Es heißt immer, die Zinsen sind so niedrig. Aber wenn es dann wirklich einmal so weit ist und bei der Bank nach Geld gefragt wird, geht es auch heute schnell über 4 oder 5 Prozent. Dazu kommt, dass nicht jeder ein Beamter mit hohem, und vor allem sicheren Einkommen ist. VieleMenschen, gerade junge Leute, müssen sich von befristeter Stelle zur nächsten Befristung schleppen. Dabei wird öfter die Stadt gewechselt als die E-Mail-Adresse. Wenn also nicht die großen Sicherheiten vorhanden sind, werden die potentiellen Kreditgeber bei der Bank schnell und oft sehr zugeknöpft. Es dauert nicht lang, dann ist der Bittsteller wieder auf der Straße: allerdings ohne Kredit. Was kann dagegen getan werden?

Der Privatkredit

In lustigeren Zeiten hatten einige Spaßvögel auf ihren Autos noch Aufkleber mit demSlogan „Sponsored by Oma“. Heute würde das natürlich niemand mehr zugeben wollen, aber selbstverständlich sind immer noch viele Autos „Sponsored by Oma oder Opa oder Papa oder dem Freund mit den reichen Eltern“. Das heißt: Das Auto, das Haus, der Kühlschrank oder der Fernseher wurden mit einem Privatkredit bezahlt. Die Oma leiht 5000 Euro. Das Geld bekommt sie meist in kleinen Raten ohne Zinsen zurück. (Wenn sie Glück hat.) Nun hat nicht jeder reiche Verwandt- oder Bekanntschaft. Doch auch solchen Leuten steht der Privatkredit offen. Es verleihen privat auch viele Menschen zu guten Konditionen kleinere oder größere Geldbeträge. Im Internet gibt es dazu mittlerweile schon einige respektable Portale. Zum Beispiel hier: www.kreditvonprivat.net/faq/kredit-von-privatleuten/. Auf solchen Portalen werden Privatkredite angeboten, die es mit jeder Bank aufnehmen können. Einfach mal reinschauen!

Susi Sorglos hat heute schlechte Karten

Die Zeiten sind etwas rauer geworden. Das soziale Netz weist immer größere Lücken auf. Deshalb sollte bei der Kreditaufnahme nicht allzu sorglos vorgegangen werden. Ist der Kredit wirklich nötig? Ist die Anschaffung in dieser Preisklasse wirklich nötig? Kann der Kredit wirklich ohne größere Probleme zurückbezahlt werden? Wirklich? Solche Fragen sollte sich der potentielle Geldleiher unbedingt stellen. Denn, auch wenn uns die große Politik schon oft ein ganz anderes Vorbild gegeben hat, für Privatleute gilt nach wie vor: Kredite müssen zurückbezahlt werden. Sonst gibt es ziemlich unangenehme Probleme. Wenn das verinnerlicht worden ist und wenn die Konditionen stimmen, wenn auch das Kleingedruckte mit der Lupe entziffert und beglaubigt ist: Viel Spaß mit dem Geld! Eine Sache muss noch angefügt werden. Sie ist ein bisschen peinlich, wird hier aber nicht kleingedruckt: Privatleute lassen bei der Kreditvergabe öfter auch mal die Schufa außen vor. Jeder Betroffene weiß, welcher Vorteil damit verbunden sein kann. Nämlich eine zweite oder dritte Chance wieder hoch zu kommen. Bei so etwas sind die Banken nämlich grundsätzlich sehr ungnädig und die Privatleute oft etwas kulanter und menschenfreundlicher.