Ruwenpflanzen

Bei der Botanik handelt es sich um Pflanzenbiologie. Entsprechend ist sie eine Unterkategorie der gewöhnlichen Biologie und wird meistens auch nur im Zuge eines Biologiestudiums als Teilgebiet gelehrt. Wenn das Grundstudium gemeistert ist, wird sich häufig auf ein oder mehrere Fachgebiete festgelegt. Hier kann das gelernte Grundwissen weiter vertieft werden.

Arten der Botanik

Die Betrachtungsweisen in der Botanik sind vielfältig. Es kann die Pflanze als einzelnes Objekt gesehen werden, dessen Organismus untersucht wird. Aber es ist auch möglich eine ganze Gruppe von Pflanzen im Kollektiv zu untersuchen und zu unterscheiden. Durch die Struktur, Funktion und Klassifikation kann der Botaniker die Pflanze einer Kategorie zuordnen. Die Botanik erfasst damit alle pflanzlichen, lebenden Organismen, welche sich von der Welt der Tiere abgrenzen. Auch in der Botanik kann noch zwischen Fachbereichen unterschieden werden:

  • Mikrobiologie: Die Kunde über Viren und Bakterien

  • Pilzkunde: Die Kunde der Pilze

Diverse Botaniker grenzen diese beiden Bereiche jedoch von der Biologie ab und ordnen sie einem eigenem Sektor zu.

Überschneidungen der Botanik mit anderen Fachbereichen

Die Botanik ist selber ein Unterbereich der Biologie. In dieser Position greift sie in mehrere andere Fachbereiche ein. Sie Botanik ist eng verknüpft mit der Genetik. Aber auch die Biochemie und die Molekularbiologie tendieren in Richtung Botanik. Ebenfalls nützliche Kenntnisse können in den Fächern Pflanzenökologie, Physiologie der Pflanzen, Umweltschutz und Bodenkunde gesammelt werden. In einem Studium der Botanik sollten diese Fächer mit abgedeckt werden.

Möglichkeiten der Botanik

Die Anwendungsgebiete sind vielfältig. Mitarbeiter im Bereich der Botanik können Veränderungen am Klima feststellen. Aber auch für den medizinischen Fachbereich und damit für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen, können Botaniker verantwortlich sein. Auch im Bereich der Nahrungsmittelherstellung sind viele Botaniker verantwortlich. Die Botanik versteht sich als Verständnis der Pflanzenwelt, um diese für den Menschen nutzbar zu machen. Biologen mit dem Fachbereich Botanik können in einer Forschungseinrichtung Arbeit finden. Sie sind in einem Pharmazieunternehmen gefragt und manche schlagen sogar den Weg in den Umweltschutz ein.

Studienmöglichkeiten Botanik

Das Studium der Botanik ist in der Regel mit praktischen Übungen durchsetzt. Insbesondere die Bestimmung von Pflanzen gehört zum kleinen Einmaleins der Botanik. Auf der Suche nach Studienmöglichkeiten in Deutschland, sollten die folgenden Einrichtungen beachtet werden: