Auch die Unfallkassen vergeben immer wieder Stellen, hierfür gibt es dann speziell eingerichtete Jobbörsen der Unfallkassen. Hier werden qualifizierte Mitarbeiter ebenso wie Auszubildende gesucht. Das Jobangebot ist auch hier sehr vielseitig gefächert. Von der Sekretärin bis zum Koch werden noch viele weitere Angestellte für die unterschiedlichsten Berufe gesucht.

Die Jobbörsen der Unfallkassen sind Partner für:

  • Arbeitgeber / Unternehmer
  • Arbeitnehmer
  • Kindergärten, Kindertagesstätten, Schulen und Uni
  • Ehrenamtlich
  • Haushaltshilfen
  • Ärzte und Krankenhäuser

Hier ist ein so vielschichtiges Arbeitsangebot gegeben, das fast keine Wünsche offenbleiben. Auch die verschiedensten Arbeitsbereiche werden hier abgedeckt.

Ob es nun Auszubildende zum Koch oder zur Bürokauffrau/mann sind oder ob es Angestellte in den verschiedensten Berufen wie z.B.

  • Lizenzmanager/in
  • Prüfingenieur/in
  • Chemielaborant/in
  • wissenschaftliche Mitarbeiter im Bereich chemische Arbeitsstoffe

spielt hier keine Rolle. Das Spektrum der Berufe, die man hier ausüben kann ist so vielfältig das kaum ein Berufswunsch nicht erfüllt werden kann, sofern hierfür freie Stellen zur Verfügung stehen. Auch ehrenamtliche Mitarbeiter werden hier regelmäßig gesucht, dies sind dann unter anderem Schöffen oder Betreuer für Jugendeinrichtungen, die außerhalb von Schulzeiten Freizeitangebote und Ausflüge anbieten.

Hier werden für die verschiedenen Einrichtungen der Unfallkassen Mitarbeiter gesucht. Hauptsitz der gesetzlichen Unfallkasse ist Berlin, es gibt jedoch auch Sitze in St. Augustin und München. Die Stellenangebote beziehen sich dann meist auch auf diese Einzugsgebiete. Wer sich also für die Jobbörse der Unfallkasse interessiert, sollte auch bereit sein bei einer Anstellung gegebenenfalls den Wohnort zu wechseln.

Die hier angebotenen Arbeitsstellen bieten ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet. Auch hier wird ein Auswahlverfahren für die Interessierten eines Ausbildungs- oder Arbeitsplatzes gemacht, ganz so, wie es auf dem freien Arbeitsmarkt auch gegeben ist. Eine aussagekräftige Bewerbung sollte Grundlage für eine mögliche Anstellung sein.

Fazit

Nur wer sich intensiv um einen gewünschten Job bemüht, erhält vielleicht irgendwann die Chance in seinem Traumjob arbeiten zu können. Mithilfe der Jobbörse der Unfallkassen ist man seinem Traumjob vielleicht schon ein Stück näher gekommen. Es ist auf jeden Fall ein guter Anfang genau den richtigen Job zu finden.